Maxi wird 15

Als ich Maxi kennenlernte, war er 12! Seinen 13. Geburtstag habe ich schon mit vorbereitet, Deko gekauft, Ideen überlegt und so, war aber nicht mit dabei. Im letzten Jahr war ich zu der Zeit in Deutschland und Maxi wollte gar nichts machen an seinem Geburtstag, zudem der ja auch im Argentinischen Winter liegt. Und nun ist er letzte Woche 15 geworden. Und ich habe mich bewusst dazu entschieden, keinen der vereinzelten Flüge nach Europa vorher zu nehmen, sondern an seinem Geburtstag hier zu sein.

Und es hat mir total Spaß gemacht, mit Martín zu überlegen, was wir ihm schenken, Dinge gemeinsam auszusuchen, Deko zu kaufen (!!!) und den Wunsch nach einer Chocotorta umzusetzen. Damit es ein wenig etwas besonderes wird, wollte ich eine 15 bauen – was mich etwas vor Herausforderungen stellte, da die Torte in den Gefrierschrank muss. Aber zum Glück hatten wir genau ein Brett, das gut reinpasste. Und das war auch gut so, denn die Torte besteht aus In-Kakao-eingeweichten-Schokokeksen und einer Doppelrahmfrischkäse-dulce-de-leche-Creme (quasi Diät-Torte) und ab Schicht Nummer 3 fing alles an, langsam zu verrutschen. Naja, so ist sie am Ende etwas breiter geworden, als geplant, ging aber trotzdem gut weg 🙂 Auch wenn die Smarties (naja, fake Argentinien Smarties) die Farbe im Gefrierfach verloren, aber geschmeckt haben sie trotzdem.

15 zu werden ist in Argentinien etwas ganz Besonderes. Aber nur für die Mädchen. Ganz seltsam, diese Tradition, aber in der Tat sind die 21 in den USA und die 18 in Deutschland die 15 in Argentinien (und in einigen anderen Südamerikanischen Ländern). Es wird für die Mädels ein riesiges Fest (vergleichbar mit einer Hochzeit) veranstaltet, oft kommen bis zu 100 Gäste, die Tochter bekommt ein Kleid, der Vater führt sie in den Raum. Und als Geschenk gibt es eine Reise nach Disneyland in Florida. Das ist ein riesiges Business hier, weil natürlich alles komplett organisiert abläuft, da die Kinder ja noch nicht volljährig sind (das sind sie auch hier erst mit 18). Da das natürlich alles unglaublich teuer ist, bekommen viele entweder die Party oder die Reise. Und ganz viele natürlich auch weder das eine noch das andere.

Was passiert nun also, wenn ein Junge 15 wird? Nichts. Es ist ein normaler Geburtstag, wie jeder andere auch. Für die Jungs ist 18 das Besondere, da bekommt man dann ein größeres Geschenk als sonst, wie bei uns auch, aber ohne das ganze Tamtam mit riesiger (Familien-)Feier und auch ohne Kleid 🙂

Wir haben insgesamt alles in der Quarantäne Mögliche möglich gemacht und auch Dinge darüber hinaus. So hat Martín zwei von Maxis Freunden mit dem Auto illegalerweise abgeholt (und ist knapp zwei Kontrollen entgangen) und sie haben hier geschlafen. Die Jungs hatten sich 6 und 9 Monate nicht gesehen! Maxi hat ein halbes Jahr keinen Freund gesehen, niemanden außer uns und seiner Schwester. Irre ist das! Seine Schwester war auch ein paar Tage hier und so haben wir zu viert ausgiebig und gemütlich spät gefrühstückt, er hat Geschenke ausgepackt, wir waren auf seinen Wunsch hin eine große Runde Radfahren (was mich überraschte, denn als ich ihn fragte, was er an seinem Geburtstag gerne machen wollen würde, hatte ich mit Option A „Computerspielen“ oder Option B „schlafen“ gerechnet…) und als dann die Freunde hier waren, gab es Torte mit Tischfeuerwerk und Kerzen, die immer wieder angingen und an denen die Jungs in der Tat ihre Freude hatten. Nach der Tortenschlacht haben sie Computer gespielt (surprise!) und dann gab es Pizza und Cola und später Chips und alles, was das Herz eines 15jährigen begehrt. Die Jungs haben hier dann im Wohnzimmer geschlafen, wo wir ein kleines Schlaflager aufgebaut hatten. Wobei man auch nicht wirklich von „schlafen“ sprechen kann, denn nach zwei Filmen wurde bis 8h morgens Playstation gespielt. Aber hey was soll’s, man wird nur einmal 15.

Ein Gedanke zu “Maxi wird 15

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s